Nick in training to qualify for the Ironman World Championchips in Kailua-Kona Hawai'i one day - the training blog!

Samstag, 23. Oktober 2021

keine Bäume hier ?!?!

zumindest keine ordentlichen!! 😎 aber trotzdem auch wild! gestern und heute zumindest. Starker Wind und aufgewühltes Meer bei meinem ersten halbwegs normalen Lauf nach zig Monaten! 8 Kilometer am Strand von Breskens/Holland! Die Sehne hat sich zwar den ganzen Lauf über gemeldet, aber es war nicht so, dass ich hätte stoppen müssen - ganz zu schweigen vom Wollen! Es muss ja irgendwann mal wieder losgehen, oder?? Mal sehen, wie sich alles morgen Früh anfühlt. Ob ich dann noch einen dranhänge, bevor es nach Hause geht?!?! Wer will, darf die Daumen ruhig ein bisschen drücken!! 😏

Polly war auch dabei!  😁


 




Dienstag, 19. Oktober 2021

serigg - zum Gligg

- aus´m Großstadtdschungel!! 😉😉
Nach 3 Tagen zu Fuß und kreuz und quer durch die Hauptstadt - mit vielen kulinarischen Highlights 😎😎, heute dann wieder gewohntes Terrain: unser
schääner Pälzer Wald unn de Humberschturm! 😇😃😇
Ich muss sagen, ich war heute irgendwie überrascht. Dass der Pfälzer Wald (das größte zusammenhängende Waldgebiet Europas, hat damals der Lehrer gewusst 😉) tatsächlich direkt an der Stadtgrenze anfängt! Und da direkt schon gleich so viel Wald ist!! und so schön!! Eigentlich weiß man das ja. Schon. Man vergisst es nur manchmal. Jedenfalls bin ich froh, dass ich regelmäßig hier bin und nicht da! 😁😀😁 Aber insofern ist es auch immer mal wieder gut, wenn man da war. Also nicht hier, sondern woanders!!!  😜😜😜
Von der sportlichen Seite her war es auch in Ordnung. Ich bin immer mal wieder kürzere Stücke gejoggt, statt zu walken. Vor allem, wenn es bergab ging. Fast beschwerdefrei. Und den Turm bin ich hochgesprungen!! Ich denke, es wird. 😊










 

Freitag, 15. Oktober 2021

Strammes Walking

durch die Hauptstadt!! Alternativ-Training quasi! 😬 muss auch mal sein! 🤷🏻‍♂️ Aber die Waden-Hebe-Übungen habe ich natürlich gemacht! Dann läuft es sich tatsächlich fast beschwerdefrei. 😃 bis Ende Oktober noch, dann will ich mit leichtem Traben wie einsteigen.





Und gut gegessen haben wir!! 😋😍😋😍 Salamat in der Gartenstraße!! Super lecker!! 




Montag, 11. Oktober 2021

geht nicht anders

wenn in der Pfalz der Indian Summer Einzug hält,muss man raus!!
Am Samstag mit treuer Hundebegleitung 2 Stunden rund um den Humbergturm gewalkt! Geht super! keine Probleme unterwegs. Allerdings merkt man doch, dass ich jetzt schon eine ganze Weile nicht mehr richtig gelaufen bin: Die bergab Passagen - in leichtem Trab - gehen doch direkt in die Oberschenkelmuskulatur! Auch die Knie sind erstmal noch ein bisschen steif. Aber alles gut. Wenn ich weiter solchen Fortschritte mache, kann das klappen mit dem Trainingsstart im Dezember!!

Ralf, Carsten und Thomas waren am Sonntag mit dabei bei der zweiten Auflage der Pfälzisch Sibirien Runde innerhalb von einer Woche! Ralf leider nur kurz, dann hat ihn ein technischer Defekt erwischt und er musste schieben ..... Scheiße!! Gestartet sind wir um 10 Uhr bei noch recht frischen 6 Grad. Aber die schon da strahlende Sonne hat recht schnell gewärmt und die Runde - zumindest für mich - zu einer "man, war das schön"-Tour gemacht! 😊😊😊 Knapp 90 Kilometer und 1.000 Höhenmeter waren es!
@Ralf: Sobald das Material wieder in der Reihe ist, wiederholen wir das!!!

Und weil die Natur ja gerade farblich alles gibt (vor allem die Ahornblätter scheinen in der Sonne ja rot und gelb zu glühen!!), hab ich mal mit einem ERDINGER blauen Farbtupfer gekontert!! 😎




Donnerstag, 7. Oktober 2021

Mit den Damen

 Heute Abend statt Outletics - der Coach ist schon wieder in Urlaub 😬😉 - mit den Damen auf den Humberg und den zugehörigen Turm gerannt und passend zum Sonnenuntergang oben angekommen! Schön war’s! 😃









Mittwoch, 6. Oktober 2021

Dichter und Denker

sollen wir ja sein! 😎 Beim Denken bin ich mir in letzter Zeit nicht mehr ganz so sicher, aber beim Dichten besteht scheinbar noch Hoffnung:


Da war jemand richtig kreativ!! 😁😁
Mal sehen, ob ich bei der nächsten Runde "Power-Walking" rund um den Humberg weitere Hinweise finde, dass wenigstens die Dichter noch nicht ausgestorben sind!! 😏

Sonntag, 3. Oktober 2021

soooooooo

Spaß gemacht hat das mal wieder gestern durch Pfälzisch Sibirien zu radeln!!! Über Olsbrücken nach Wörsbach, weiter nach Niederkirchen und in Hefersweiler hoch nach Seelen, kurzer Stopp am Aussichtsturm auf dem Sattelberg, am Bürgerhaus "Zum Häcksler" vorbei nach Reichsthal, Rathskirchen und dem unausprechlichen Bösodenbacherhof (geht mir irgendwie nicht geschmeidig über die Lippen?!?!) nach Dörrmoschel. Große Schleife über meinen Lieblingsort Schönborn (sooo schön da!!!), Ransweiler, Biesterschied, Teschenmoschel wieder nach Dörrmoschel. Über Nussbach, Reipoldskirchen, Schallodenbach und Mehlbach nach Hause! 85 Kilometer mit 1.000 Höhenmetern, Kraft in den Beinen und in kurz/kurz! Keine Probleme mit der Sehne,danach gleich gekühlt! Das wird!! 😊😉

 

 


Und, weil es gestern so gut geklappt hat, bin ich mit Kathrin heute morgen zum Laufen ins Eselsbachtal - seit langem mal wieder! Kathrin ist ihre Runde gelaufen und ich bin eine Stunde stramm gewalkt! War auch ok! Diese Belastung macht die Sehen vollkommen klaglos mit. Und wenn ich daheim gleich ordentlich kühle, fühlt es sich an, wie neu!!
Vor allem: Auch beim Walken heute morgen freu ich mich wieder richtig darauf, wenn ich das erste Mal wieder laufen kann!! Und dann ab Dezember die Vorbereitung für den Ironman!! Ich kann´s kaum erwarten!!!