Nick in training to qualify for the Ironman World Championchips in Kailua-Kona Hawai'i one day - the training blog!

Samstag, 25. Mai 2024

ausgeglichen Kohlenhydratbilanz

ist der Schlüssel zum Erfolg eines Kurz-Trainingslagers!!! 😁😁😁
2 Tage Tannheimer Tal kulinarisch:








Dann klappt es mit 320 Kilometern und 4.000 Höhenmetern an zwei Tagen. 2 wunderschöne Runden durch Österreich und das Allgäu. Bei entgegen der Prognosen bestem Radl-Wetter. Nur jeweils auf den letzten Kilometer sind wir nass geworden. Am ersten Tag zwei bissige Anstiege. Vor allem der Rietbergpass: Auf 8 Kilometer 600 Höhenmeter mit bis zu 16 % Steigung. Der Pass dann auf über 1.400 Metern. 


 Eine der schönsten Passagen sah dann auf der Karte so aus:


Der Anstieg zwischen Bad Hindelang und Oberjoch.
Insgesamt ein Traum auf zwei Rädern mit Ralf hier im schönsten Hochtal Europas! Vielen Dank!!















Sonntag, 12. Mai 2024

Noch zwei Zahlen ….

Diese Woche waren es nur noch 100 Tage bis zum Ironman Frankfurt. Oder anders: nächsten Samstag sind es noch 3 Monate. Egal, wie man es dreht und wendet: Die Zeit werd knapp!!! 😥 


Die zweite Zahl ist grundsätzlich erfreulich! 😊 wenn das Training weiterhin so gut und verletzungsfrei läuft, kann ich da vielleicht noch eine Schippe drauflegen. 💪😬


Heute war wieder ein Doppel-Trainingstag. Zuerst bin ich eine Stunde gelaufen (laut Apple-Watch liegt auch meine Lauf-VO2-Max über dem für meine AK Erreichbaren 🤪) und anschließend mit Tim 3 Stunden geradelt. Und guckt mal wie süüüüüüß 🤪:


Ich bin nicht sicher, ob die VO2-max Werte wirklich was aussagen. Ich kann nur sagen, dass ich mich richtig gut fühle aktuell. Hoffentlich bleibt das so. Und hoffentlich fange ich mir nicht wieder ein unnötiges Zipperlein ein! Dann ists mir nicht Bange vor dem Race-Day!! 😉


Samstag, 11. Mai 2024

Kurzes Trainingscamp im Fränkischen

😬 Oder so ….

Jedenfalls habe ich Bamberg heute Morgen nochmal laufend erkundet - nach dem Extreme-Sightseeing von gestern!! 😎 Fazit: Es gibt auch außerhalb der Pfalz ganz nette Fleckchen!! Auch um Bamberg rum! Die Altenburg und der Burgberg zum Beispiel. Höchster Punkt meines Laufes heute Früh. Dann liegt Bamberg ja noch in Franken, das zu Bayern gehört, und ich bin ein bekennender Bayern-Fan. 🤷‍♂️ brauch ich ja sonst nix weiter zu sagen, oder?? Schää war’s! 














Samstag, 4. Mai 2024

Charity in der alten Welt!

Über Heiligenmoschel und Dörrmoschel nach Teschenmoschel zum Start der Rad-Spenden-Rundfahrt für einen guten Zweck!! 


Buffet war groß, es gab reichlich von Allem, nicht nur Kaffee und Kuchen. Auch Grillwürstchen und Frikadellen, ISO-Getränke und wer wollte bekam auch ein Bier!!🤗 Am Ende wurde dann gespendet. 




Und letztendlich bin ich auch locker die Intervalle gefahren, die im Plan standen. Nur eben flankiert von einer 90-Kilometer-Runde durch die Alte Welt. Am besten gefällt es mir immer in Schönborn! Schon ein kleines Highlight unter den Dörfern der Pfalz! 😉

Bilder und Videos hab ich bei Schönborn und auf der Karlshöhe bei Niederkirchen gemacht!







Freitag, 3. Mai 2024

Siegerehrung

 Am 1. Mai habe ich die Siegerehrung des Frühlingsgewinnspiels vorgenommen und den "Hauptpreis", einen Kasten Erdinger Alkoholfrei, an Reiner überreicht. 😊



Reiner war natürlich vorbereitet ......
Viele Grüße!!

Donnerstag, 2. Mai 2024

noch einer!!!

ein Laufspaßverstärker!!!
you know, you are going to do the boogie, Baby!! Wenn Intervalle auf dem Plan stehen! 😎😎

6 x 4 Minuten "All Out" (bergan, wenn möglich) mit je 5 Minuten locker dazwischen traben, bis der Puls um mindestens 25 bis 30 Schläge gesunken ist. Im Bild sieht das dann so aus:

Puls:

Tempo:


Lief richtig gut! Und nach dem Regenerationslauf von heute Morgen bin ich jetzt, laut meiner Apple Laufuhr, bei einer VO₂max von 51 angelangt! Die VO₂max gibt an, welches Volumen (V) an Sauerstoff (O₂) unter Belastung vom Körper maximal (max) aufgenommen und in die Zellen transportiert werden kann. Bei Apple geht die Skala in meiner Klasse auch nur bis 51! !!  😁😁😁 Fühle mich gut! Und noch 15 Wochen bis Frankfurt ..... 

Intervalle gab´s auch im Rad-Training von gestern. Das mittlere Set konnte ich nicht nach Vorgabe fahren, da es da sowieso schnell bergab ging (ins Elmsteiner Tal) und ich deshalb nicht die geforderten 350 Watt treten konnte. Aber die beiden anderen Sets (10 x 40 Sekunden zwischen 350 und 400 Watt) habe ich eingehalten - weitestgehend (die Lauf-Intervalle vom Tag zuvor habe ich doch trotz Boogie gemerkt). Zum Abschluss 20 Minuten SweetSpot.