Nick in training to qualify for the Ironman World Championchips in Kailua-Kona Hawai'i one day - the training blog!

Sonntag, 20. März 2022

Fast wie Michael Phelps!! 😉

bei ihm sagt man, er wäre auch Dank seiner großen Füße so schnell geschwommen!! 😎
Dann hat meine Enkelin die besten Voraussetzungen für die erste Disziplin! 😁😁😍 Und lange Beine für einen geschmeidigen, raumgreifenden Schritt hat sie obendrein!! Deshalb hab ich schonmal einen - natürlich auf langfristigen Erfolg angelegten - Triathlon-Trainingsplan für die Kleine ausgearbeitet, um dann ab 2036 mit ihr als Trainer-Athletin-Gespann anzugreifen!! Erst regional, dann überregional und dann natürlich Hawaii!! 😁😁😁

nicht nur die Füße, alles ist perfekt - und sooo süß!!

Bis die ersten gemeinsamen Einheiten absolviert werden können, dauert es natürlich noch ein bisschen! Und da muss sich der Opa fit halten!! Vor allem, weil es nur noch 99 Tage bis zum IM in Frankfurt sind!! Langsam wird´s eng!

Wenigstens habe ich das Gefühl, dass es vorwärtsgeht mit der Fitness. In kleinen Schritten zwar, aber in die richtige Richtung eben!
Heute war ich mit Thomas gut 4 Stunden auf dem Rad unterwegs. Wieder an die Weinstraße! Aber anders als die letzten Male, kam der Wind heute von Süden! Wieder verkalkuliert!! 😒 War aber trotzdem ne schöne Runde, mit gegen Ende, freundlicher Unterstützung der Sonne! Für die Abfahrt vom Groddebuggel runter nach Waldleiningen gab´s sogar ne persönliche Bestzeit! Das ist jetzt zwar keine Riesenleistung, aber es zeigt, dass ich mich auf meinem Renner inzwischen sicher und wohl fühle! Und das macht das Radeln schon angenehmer!!
Nun denn. Übernächste Woche will ich mein Zeitfahrrad zu seiner diesjährigen Jungfernfahrt begleiten!! 😊 Es wird ja langsam ernst (siehe oben!! 😏)! 

Vorher gibt es noch ein paar Tage Intensivtraining .... ich werde natürlich berichten!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen